Aktionen u. Neuaufnahmen

Aktionen und Neuaufnahmen ab 1. Januar 2013

Hier gehts zu den Aktionen und Neuaufnahmen 2011

Hier gehts zu den Aktionen und Neuaufnahmen 2012

 

12.01.2013
 
3 ausgediente Zuchtschafe vor dem Schlachter bewahrt und bei uns aufgenommen, "Lady Di, Roxette und Pretty Women";
15.01.2013  Fundkater aufgenommen, kastriert aber nicht gechipt oder tätowiert, "Ramses";
16.01.2013  Fundkater aufgenommen, Beinverletzung, Schnupfen, schlechter Allgemeinzustand, unkastriert, "Quentin";
20.01.2013 Hundewelpen in Pflege aufgenommen von spanischer Tierschutzorga, "Jamie";
24.01.2013 Fundkätzin aufgenommen, gechipt aber nicht registriert, "Diva"; 
08.02.2013; Kater vorübergehend aufgenommen wg. Verletzung (Abszess am Hals), darf nach Genesung dort bleiben wo er zugelaufen ist; 
  Fundkätzin aufgenommen, verwahrlost, Schnupfen, massiv verfloht, bereits kastriert aber nicht gechipt oder tätowiert, sehr scheu, "Hella";
  2 Katzem. m. + w., von Privat wg. Überlastung abgegeben, "Dandy" und "Samba";
  Kater aufgenommen die tagelang versucht hat, Unterschlupf zu finden, Besitzer wird gesucht;
22.02.2013 Fundkaninchen aufgenommen, ca. 5 Wochen alt, sehr schlechter Zustand, "Obelix"; 
03.03.2013 Babykaninchen aufgenommen als Gesellschaft für Obelix, 8 Wochen alt, "Asterix";
09.03.2013
 
Afrikanische Burenziege "Halima" aufgenommen, diente bisher als Ammenziege für verwaiste Schafe, sollte wegen ihrem Alter geschlachtet werden, mit schlimmstem Klauenzustand und katastrophal verformten Gelenken; 
11.03.2013 2 hochträchtige Bauernhofkätzinnen aufgenommen, "Juki und Flavia"; 
14.03.2013 3 Kätzinnen aufgenommen, "Valentina (trächtig), Indigo Girl und Uma"; 
16.03.2013 2 Heidschnucken freigekauft und auf Pflegestelle untergebracht zwecks Kastration des Bocks; 
17.03.2013
 
1 Kätzin aufgenommen, beidseitige Mittelohrentzündung, vereiterte Nebenhöhlen, Koordinationsstörungen, Kopfschiefhaltung "Alma"; 
30.03.2013  Die Anfang Januar vermittelten Katzen "Jack Sparrow" und "El Ninjo" werden wegen Durchfall wieder zurückgegeben;
03.04.2013  "Juki" bekommt Wehen, zwei Totgeburten, ein Baby lebt "Solo"; 
06.04.2013  "Flavia" bekommt Wehen, 3 gesunde Babys;  
19.04.2013  Die am 16.03. freigekaufte Heidschnucke bekommt auf der Pflegestelle überraschend ein Lamm;
20.04.2013
 
Die Heidschnucken zu uns geholt, die Mutter nimmt das Lamm nicht an, wir füttern mit der Flasche, lebt bei uns im Wohnzimmer; 
26.04.2013  "Valentina" bringt 4 Babys zur Welt;
28.05.2013 2 Fundkätzchen, ca. 3 Wochen alt, werden abgegeben, Katzenschnupfen; 
29.05.2013
 
1 Fundkaninchen aufgenommen, durchnässt, unterkühlt, knochendürr, Kiefer und Augenhintergrund unter Eiter, wir müssen es erlösen; 

30.05.2013

Kätzin von Privat aufgenommen, mit schwerster Lungenentzündung und Atemnot, sofort zum Tierarzt gebracht, dort stationär aufgenommen, "Ivy";
02.06.2013  Fundkaninchen aufgenommen;
03.06.2013 Fundkaninchen vom Besitzer wieder abgeholt;
07.06.2013 Wieder ein Fundkaninchen aufgenommen;  
16.06.2013  Neugeborenes Lämmchen "Lexi" aufgenommen;
17.06.2013 Lämmchen "Lexi" stirbt trotz Intensivbehandlung;
18.06.2013 2 Kätzchen aufgenommen, "Nicodemus", 2 Wochen alt und "Coralee", 5 Wochen alt;  
22.06.2013 Fundkaninchen vom 7.6. vom Besitzer abgeholt;  
23.06.2013 Kätzchen "Cookie", Schwester von "Coralee" aufgenommen, ca. 2 Wochen alt;
24.06.2013 Kätzin "Inga" mit vier neugeborenen Babys sowie ihrer Tochter vom April aufgenommen; 
25.06.2013 Verletzte Ente mit 8 Küken aufgenommen;
26.06.2013 7 Kätzchen aufgenommen mit schwerem Katzenschnupfen und schlimmstem Pilzbefall;
28.06.2013 Streunerkatze mit offenem Tumor am Ohr aufgenommen; 
05.07.2013 1 Cockerspaniel aus einem Animal Hoarding aufgenommen, weiblich, Mama-Tumore, Hängelider, ca. 12 Jahre alt, "Emily", Vet-Amt wurde informiert;
20.07.2013 Einfangaktion auf Bauernhof gestartet, 1 Kätzin erwischt;  
21.07.2013 Kätzin kastriert;
22.07.2013 Kätzin wieder freigelassen;
24.07.2013 Wieder 1 Kätzin auf Bauernhof erwischt;
25.07.2013 Kätzin kastriert;
26.07.2013 Kätzin wieder freigelassen;
29.07.2013 Noch eine Kätzin eingefangen;
30.07.2013 Kätzin kastriert;
31.07.2013 Kätzin wieder freigelassen;
05.08.2013 Streunerkater mit Beinverletzung eingefangen, Diagnose beim Tierarzt: Oberschenkelbruch, bleibt stationär, "Milky"; 
08.08.2013 Streunerkätzin mit beginnendem Ohr-Tumor eingefangen, "Kadea";
09.08.2013 Fundkater mit Bindehautentzündung und starkem Durchfall aufgenommen, "Kilian"; 
12.08.2013 Fundkater "Boris" aufgenommen, Hinterbein angeschwollen, wir bringen ihn in die Tierklinik, wo er stationär bleibt;
16.08.2013 Wir können Boris wieder aus der Tierklinik holen, bis auf die Gabe von Antibiotika und Infusionen wurde nichts gemacht;
19.08.2013 Heute mit Boris zu unserem Tierarzt gefahren, Bisswunde an hinterem Bein, alles unter Eiter, Wunde wird geöffnet und gespült, alle Zähne unter Eiter, umfangreiche Zahnsanierung;
23.08.2013 Fundkätzin aufgenommen, Wurmbauch, ansonsten sehr dünn;
26.08.2013 Streunerkätzin von gleicher Futterstelle wie Milky und Kadea eingefangen wg. starkem Schnupfen, "Silvi";
28.08.2013 Kater, ca. 12 Wochen alt, "Grissini", vermutlich ausgesetzt, wird gemeldet. Wir fahren sofort hin und können ihn problemlos einfangen;
30.08.2013 Abgabekater, ca. 12 Wochen alt, "Gizmo" aufgenommen, da in der Wohnung keine Katzenhaltung erlaubt ist und mit Kündigung gedroht wurde;
02.09.2013 2 Skudden-Schafe freigekauft, "Herkules und Samson";
05.09.2013 5, etwa vier Wochen alte Kätzchen vom Bauernhof, ohne Mutter, aufgenommen, "Elmo, Elisa, Elfie, Elma und Evita";
08.09.2013 Zwergkaninchen aufgenommen, ca. 4 Jahre alt, männlich, kastriert, "Franz";
21.09.2013 Zwergkaninchen aufgenommen, ca. 9 Jahre alt, männlich, kastriert, "Gustl";
28.09.2013 2 Kätzinnen mit 8 Babys eingefangen, auf anderer Pflegestelle untergebracht; 
03.10.2013 Teilnahme an Mahnwache gegen das Töten rumänischer Straßenhunde in Landshut;
17.10.2013 Kätzchen aufgenommen, ca. 4 Monate, schwarz, männlich, "Men in Black";
  Streunerkatze mit Falle eingefangen, weiblich, kastriert und am 
18.10.2013 wieder an der Futterstelle freigelassen:
21.10.2013 Kleiner Fundigel mit gerade mal 130 g wurde abgegeben, haben ihn sofort zu einer Auffangstation gebracht;
28.10.2013 1 zugelaufene Kätzin wurde abgegeben, Ohrmilben, schlimmer Schnupfen, Wurmbauch, ca. 6 Monate; "Ruby";
04.11.2013 Fundkätzchen aufgenommen, ca. 9 Wochen alt, Untertemperatur (33°C), Katzenschnupfen, entzündete und vereiterte Augen, apathisch, "Lily";
05.11.2013 Kleinen Kater auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums gefunden, vermutlich angefahren, ca. 3 Monate alt, "Calypso", bleibt stationär beim Tierarzt;
06.11.2013 Kätzchen Lily stirbt in meinen Händen; 
07.11.2013 Streunerkater eingefangen, massiver Durchfall, "Leander";
08.11.2013 Trotz aller Bemühungen stirbt Calypso an seinen Verletzungen;
16.11.2013 26 Hühner übernommen. Sie kommen aus konventioneller Bodenhaltung und waren mit 1,5 Jahren am Ende ihrer Legeleistung angekommen und sollten geschlachtet werden; 
18.11.2013 5 ausgesetzte Kaninchebabys werden gemeldet, sie wurden  mit ihrem Käfig am Straßenrand abgestellt, ca. 10 Wochen alt, 1 Männchen, 4 Weibchen, gesund, "Barry, Jumpy, Moonwalk, Sundance, Knöpfli";
20.11.2013 Hündin aus langjähriger Zwingerhaltung befreit und der Tierhilfe Kelheim übergeben;
23.11.2013 Streunerkätzin mit der Falle gefangen, kastriert und am
24.11.2013 wieder an ihrer Futterstelle freigelassen;
26.11.2013 Zweite Streunerkätzin mit Falle gefangen, kastriert und am nächsten Tag wieder an der Futterstelle freigelassen;
04.12.2013 Meldung von schwer kranken Kätzchen auf Bauernhof, sofort hingefahren, keine Kätzchen mehr da, sind wohl alle gestorben, dafür katastrophale Rinderhaltung vorgefunden, Vet-Amt wird informiert;
05.12.2013 3 Katzen verlieren aufgrund einer schweren Erkrankung ihrer Besitzerin ihr Zuhause. Die erste konnte heute eingefangen werden, etwas ungepflegt, aber zutraulich, schwarz-weiß, langhaarig;
06.12.2013 Zweite Kätzin eingefangen, dreifarbig, sehr schüchtern;
15.12.2013 3 Kätzchen, ca. 4 Monate alt, an Futterstelle eingefangen, zwei weiblich, eins männlich, Barbie, Püppie und Ken;
20.12.2013 Verwahrlosten, schwer kranken, herrenlosen Kater aufgenommen, dramatisch abgemagert bis zum Skelett, Alter nicht mehr schätzbar, "Willie";